Essen Light Fes­ti­val

Entdecke die Magie des Lichts vom 1. bis 10. Oktober 2021

Essener Agentur kreiert neues Erscheinungsbild für das Essen Light Festival

© EMG

Das Essen Light Festival bekommt ein neues Design. Grafik-Designer und Agenturinhaber Dirk Uhlenbrock von "Erste Liga" aus Werden gewann einen Kreativwettbewerb, an dem sich insgesamt drei Essener Agenturen beteiligt haben. Das neue Design ist bereits in Kürze auf allen Kommunikationsmitteln des Essen Light Festivals zu sehen.

"Dirk Uhlenbrock hat uns bereits nach wenigen Minuten mit seinen Entwürfen überzeugt", sagt EMG-Geschäftsführer Richard Röhrhoff. "Er hat am besten umgesetzt, was wir uns gewünscht haben. Gleichzeitig lässt uns das neue Design viel Spielraum, um es in den nächsten Jahren weiterzuentwickeln. Das Gesamtpaket hat einfach gestimmt."

Das neue Design ist angelehnt an den Baum der Wünsche, der in diesem Jahr bereits zum dritten Mal während des Light Festivals in Essen zu sehen sein wird – unterstützt von der Sparkasse Essen. Die Leuchtstrahlen des Baums bilden die neue Wort-Bild-Marke und dienen gleichzeitig als Gestaltungselemente, mit denen zum Beispiel in Zukunft Sehenswürdigkeiten, Silhouetten und vieles mehr kreiert werden können.

Die EMG – Essen Marketing GmbH hatte sich ganz bewusst nur in der eigenen Stadt nach einer Agentur umgesehen. Gesucht wurde eine Agentur, die nicht nur ein überzeugendes Design liefert, sondern emotional mit der eigenen Stadt verbunden ist. Dementsprechend glücklich war Gewinner Dirk Uhlenbrock, als schon am selben Tag die Zusage für den Auftrag kam: "Solch eine Punktlandung ist nicht alltäglich – umso mehr freut es mich, für meine Heimatstadt an diesem Projekt mitarbeiten zu können."

Das neue Design für das Essen Light Festival ist nur ein Schritt von vielen, um das Lichtkunstfest in der Innenstadt zu einem der Bedeutendsten in Europa weiterzuentwickeln. Im Hintergrund wurde das Team im Bereich der künstlerischen Leitung und der Inszenierung kräftig verstärkt. Der österreichische Kulturberater Christoph Thoma ( culturelab.at ) unterstützt die EMG bei der internationalen Expansion im Bereich Medien und Kultur. Der Düsseldorfer Guido "Quinton" Mehringer ( quintonsconcept.com ) als international agierender Showproduzent bereichert das Festival bei seiner Professionalisierung. "Nach dem starken Wachstum in den ersten Jahren ist es nun wichtig, dass wir die starke Rolle, die wir international eingenommen haben, nicht nur festigen, sondern ausbauen, damit das Festival Essens Image mehrt und zu einem touristischen Highlight wird", so EMG-Chef Richard Röhrhoff.

Das Essen Light Festival findet vom 1. bis zum 10. Oktober immer ab Einbruch der Dunkelheit in der Essener Innenstadt statt.

Essen Light Festival:
Das Essen Light Festival ist nach dem Festival of Lights in Berlin das meistbesuchte Lichtkunstfest Deutschlands. Bereits zum sechsten Mal begeistert das Festival auf einer Route von rund zwei Kilometern Länge mit Videomappings, Lichtinstallationen und Lichtinszenierungen internationale BesucherInnen. Das Essen Light Festival ist Mitglied der International Lightfestival Organisation (ILO). www.visitessen.de/essenlightfestival

Herausgeber:

EMG - Essen Marketing GmbH
Kennedyplatz 5
45127 Essen
+49 201 8872062
+49 201 8872022
info@essen-marketing.de
www.visitessen.de

Coronavirus in Essen

Auf Grund der momentanen Situation können wir nicht immer dafür garantieren, dass alles stattfindet oder geöffnet ist, wie hier angegeben. Bitte informieren Sie sich zusätzlich bei der jeweiligen Institution oder dem Veranstalter über die aktuellen Besonderheiten.
Weitere Informationen rund um das Coronavirus in Essen