Offizielle Tourismusseite der Stadt Essen. Hier erfahren Sie alles für Ihren Aufenthalt in Essen. Informationen über Veranstaltungen und Ausflugsziele, Reiseangebote, Zimmervermittlung und vieles mehr.
EVENTS

Konzert: Junges Blasorchester Burscheid

26.05.2019
17:00 Uhr

Das diesjährige Programm des Jungen Orchesters erinnert an den Zweiten Weltkrieg und die Schoah, den Massenmord an den europäischen Juden. Gespielt werden Stücke jüdischer Komponisten, jüdische Klezmer Musik sowie Melodien aus Filmen jüdischer Themen. Die Klezmer–Musik ist fast nur mündlich überliefert worden und verlor mit der zunehmenden Säkularisierung der osteuropäischen Juden bis zum Ersten Weltkrieg an Bedeutung. Jüdische Kultur wurde in der Sowjetunion unterdrückt. Sie hielt sich nur im Polen der Zwischenkriegszeit (1920-1939) und vereinzelt in den Ländern der Emigration wie den U.S.A. oder in Südamerika. Anläßlich seiner jährlichen Orchester- Reise hatte das Junge Orchester im April 2018 in diesem Zusammenhang das Konzentrationslager Buchenwald besucht, um sich mit der schwierigen Thematik der Schoah auseinander zu setzen.

Als spezielle Gäste werden der Dirigent Simon Roloff und seine Duopartnerin Greta Schaller zwei Klezmer-Stücke vortragen.

Die Orchesterschule Burscheid e.V. wurde 2010 durch das Blasorchester „Orchesterverein Hilgen 1912 e.V.“ gegründet. Schon im darauffolgendem Jahr, im September 2011 wurde das „Junge Orchester“ als Nachwuchsorchester für den Orchesterverein ins Leben gerufen. Das Junge Orchester hat bereits an mehreren Wettbewerben teilgenommen, u.a. dem Internationalen Blasorchesterwettbewerb in Riva del Garda (Italien). Beim Bundeswehr-Wettbewerb in Heide (Schleswig-Holstein) erspielte sich das Orchester den 2. Preis.

Simon Roloff, in Bielefeld geboren, erhielt schon früh seine erste musikalische Ausbildung auf dem Klavier. Ab seinem zehnten Lebensjahr lernte er neben Klavier auch Schlagzeug an der Musik- und Kunstschule Bielefeld. 2008 beendete er erfolgreich sein Zweitstudium im Bereich der Instrumentalpädagogik für Schlagzeug und unterrichtete in diesem Fach zunächst an der Musikschule Sankt Augustin, seit 2010 an der Orchesterschule Burscheid e.V.. Seit 2008 ist er Erster Schlagzeuger der Bergischen Symphoniker. Neben seiner Tätigkeit als Orchesterschlagzeuger, konzertiert er auch in Kammermusikensembles,wie als Pianist bei den „SalonSolisten“ der Bergischen Symphoniker oder mit dem Marimbaphon und seiner Duopartnerin GretaSchaller (Saxophon). Er lebt in Essen. Simon Roloff übernahm im September 2017 die Leitung des Orchesters.

Weitere Termine



Eintritt

frei

Veranstaltungsort

ALTE SYNAGOGE
Edmund-Körner-Platz 1
45127 Essen
Telefon: +49 201 88 45218
Fax: +49 201 88 45225
E-Mailalte-synagoge@essen.de
Internet: www.alte-synagoge.essen.de

Umgebungskarte

Anfahrt

Veranstalter

ALTE SYNAGOGE
Edmund-Körner-Platz 1
45127 Essen
Telefon: 0201 88-45218
Fax: 0201 88-45225
E-Mail: alte-synagoge@essen.de
Internet: www.alte-synagoge.essen.de

© EMG - Essen Marketing GmbH | Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten. Kontakt: Redaktion Veranstaltungskalender, essen.aktuell@essen.de.

Hotels in Essen

Unsere Website verwendet Cookies. Details regelt unsere Datenschutzerklärung.
OK