Offizielle Tourismusseite der Stadt Essen. Hier erfahren Sie alles für Ihren Aufenthalt in Essen. Informationen über Veranstaltungen und Ausflugsziele, Reiseangebote, Zimmervermittlung und vieles mehr.
EVENTS

Weltweit sammeln. Und dann?

II. Provenienzforschung zu Objekten aus Ozeanien

21.11.2019
18:00 Uhr

Die Reihe „Weltweit sammeln. Und dann?“ widmet sich dem Schwerpunkt der Provenienzforschung zu außereuropäischen Sammlungsbeständen sowie historischen Sachverhalten des Kolonialismus. Nachdem im November 2018 der Auftakt mit Fokus auf Objekte aus Asien und Afrika gemacht wurde, folgt nun der zweite Teil rund um das Thema Ozeanien.

Mit zwei Vorträgen von

Dr. Hilke Thode-Arora, Museum Fünf Kontinente, München, Leiterin der Abteilung Ozeanien, Referentin für Provenienzforschung: Diebstahl, Kauf, Tausch oder Geschenk? Provenienzforschung zu Sammlungen aus Ozeanien - Herausforderungen und Besonderheiten

Dr. Markus Schindlbeck, Ethnologisches Museum, Berlin, ehem. Leiter der Abteilung Visuelle Anthropologie und der Sammlung Südsee und Australien: Der Mythos vom Raub der Objekte

Moderation: Isabel Hufschmidt, Kuratorin Museum Folkwang

Weitere Termine



Eintritt

5,- €, erm. 2,50 €, Mitglieder des Kunstring Folkwang frei

Veranstaltungsort

Museum Folkwang
Museumsplatz 1
45128 Essen
Telefon: +49 201 88 45444
Fax: +49 201 88 45330
E-Mailinfo@museum-folkwang.essen.de
Internet: www.museum-folkwang.de

Umgebungskarte

Anfahrt

Veranstalter

Museum Folkwang
Museumsplatz 1
45128 Essen
Telefon: 0201 88-45444
Fax: 0201 88-45330
E-Mail: info@museum-folkwang.essen.de
Internet: www.museum-folkwang.de

© EMG - Essen Marketing GmbH | Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten. Kontakt: Redaktion Veranstaltungskalender, essen.aktuell@essen.de.

Hotels in Essen

Unsere Website verwendet Cookies. Details regelt unsere Datenschutzerklärung.
OK