Offizielle Tourismusseite der Stadt Essen. Hier erfahren Sie alles für Ihren Aufenthalt in Essen. Informationen über Veranstaltungen und Ausflugsziele, Reiseangebote, Zimmervermittlung und vieles mehr.
EVENTS

Chansons und Lieder aus dem Berlin der 1920er Jahre

Die Damen und Herren Daffke, Dresden

12.01.2020
17:00-19:00 Uhr

Das Berlin der 20er Jahre. Nach der Starre und Strenge des preußischen Kaiserreichs herrscht nun Freizügigkeit in der Hauptstadt der Weimarer Republik. Raus aus dem Korsett, rein ins Charleston-Kleid. Ein turbulenter Unterhaltungsbetrieb entwickelt sich, parallel dazu wächst das Elend in den Arbeitervierteln. – Der Tanz auf dem Vulkan endet abrupt an einem Freitag im Jahr 1929. Börsencrash. Aufstieg der Nationalsozialisten. Viele Menschen verlassen ihre Heimat Deutschland und fliehen

. „[…] Kein Heim, ein Exil soll das Land sein, das uns da aufnahm.” (B. Brecht: Über die Bezeichnung Emigranten)

Mit den Liedern und Chansons von Friedrich Hollaender, Kurt Weill, Paul Abraham, Werner Richard Heymann und Hanns Eisler erzählen sie Geschichten von kleinen Mädchen, Huren, Dandys und dem spießigen Kleinbürger. Sie schütteln den Staub von Pailletten-kleidern und Federboas und wagen den Blick unter die Glitzerschicht, in die Abgründe einer wilden Umbruchszeit. Alle vier Komponisten waren jüdisch und mussten nach 1933 in die Emigration in die USA, nach Budapest oder nach Mexiko fliehen.

Ilan Bendahan Bitton, Klavier

Franziska Hiller, Sängerin

Dennis Kuhfeld, Sänger

Friederike Kühl, Sängerin

Markus Paul, Sänger

Weitere Termine



Eintritt

Der Eintritt ist frei

Veranstaltungsort

ALTE SYNAGOGE
Edmund-Körner-Platz 1
45127 Essen
Telefon: +49 201 88 45218
Fax: +49 201 88 45225
E-Mailalte-synagoge@essen.de
Internet: www.alte-synagoge.essen.de

Umgebungskarte

Anfahrt

Veranstalter

ALTE SYNAGOGE
Edmund-Körner-Platz 1
45127 Essen
Telefon: 0201 88-45218
Fax: 0201 88-45225
E-Mail: alte-synagoge@essen.de
Internet: www.alte-synagoge.essen.de

© EMG - Essen Marketing GmbH | Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten. Kontakt: Redaktion Veranstaltungskalender, essen.aktuell@essen.de.

Hotels in Essen

Unsere Website verwendet Cookies. Details regelt unsere Datenschutzerklärung.
OK