Offizielle Tourismusseite der Stadt Essen. Hier erfahren Sie alles für Ihren Aufenthalt in Essen. Informationen über Veranstaltungen und Ausflugsziele, Reiseangebote, Zimmervermittlung und vieles mehr.
EVENTS
19.10.2019

"Try again, fail again, fail better – IMPULS BAUHAUS“

Veranstalter: Folkwang Universität der Künste Veranstaltungsort: Welterbe Zollverein - Areal A [Schacht XII], SANAA-Gebäude [A35]

Der bildende Künstler Adrian Sauer setzt sich im Rahmen der Festivaleinheit „Funktionalität“ mit den programmatischen Ideen und narrativen Aspekten von Lucia Moholy und László Moholy-Nagy zur Fotografie auseinander.

19.10.2019
09:00-20:30 Uhr
, 09:00-20:30 Uhr

Fragiles Gleichgewicht

Veranstalter: Volkshochschule Essen Veranstaltungsort: Volkshochschule Essen

Die NEUE GALERIE in der VHS Essen präsentiert vom 11. September bis 30. Oktober 2019 Arbeiten der Künstlerin Anne Berlit

19.10.2019
09:30-16:30 Uhr
, 09:30-16:30 Uhr

Wochenendkurs Steinbildhauen

Veranstalter: FREISCHLAG Bildhauerwerkstatt Veranstaltungsort: FREISCHLAG Bildhauerwerkstatt

Diese Bildhauerkurse bieten die Möglichkeit, in zwei Tagen Skulpturen aus weichem Stein (z.B. Baumberger Sandstein, Vaaster Kalkstein o.ä.) zu gestalten.

19.10.2019
09:30-17:00 Uhr
, 09:30-17:00 Uhr

Wochenendkurs Steinbildhauen

Veranstalter: FREISCHLAG Bildhauerwerkstatt Veranstaltungsort: FREISCHLAG Bildhauerwerkstatt

Diese Bildhauerkurse bieten die Möglichkeit, in zwei Tagen Skulpturen aus weichem Stein (z.B. Baumberger Sandstein, Vaaster Kalkstein o.ä.) zu gestalten.

19.10.2019
10:00-16:00 Uhr
, 10:00-16:00 Uhr

Flügelschlag: Eine Berührung der besonderen Art

Veranstalter: Grugapark Essen Veranstaltungsort: Grugapark Essen

Wenn im Herbst die Zugvögel mit lautem Rufen in ihre Winterquartiere im Süden ziehen, verändert sich in der Natur auch sonst vieles. Diese Veränderungen nicht nur in der Natur, sondern auch beim Menschen, möchte Heide Illmann in den Bildern dieser Ausstellung aufgreifen

19.10.2019
10:00-18:00 Uhr
, 10:00-18:00 Uhr

Das beseelte Ding

Veranstalter: Museum Folkwang Veranstaltungsort: Museum Folkwang

Die Ausstellung versammelt Objekte, Visualisierungen und konzeptuelle Arbeiten von Lehrenden und Studierenden der Folkwang Universität der Künste. Sie geht der Frage nach, ob und in welcher Weise nach 1918 die unter anderem am Bauhaus formulierten Konzepte einer „modernen“ künstlerisch-ästhetischen (Aus-)Bildung für heutige Lehrende und Studierende noch von Bedeutung bzw. Interesse sind.

19.10.2019
10:00-18:00 Uhr
, 10:00-18:00 Uhr

Aufbruch im Westen – Die Künstlersiedlung Margarethenhöhe

Veranstalter: Stiftung Ruhr Museum Veranstaltungsort: Ruhr Museum - Zollverein A 14 (Schacht XII, Kohlenwäsche)

2019 jährt sich zum hundertsten Mal die Gründung des sogenannten Kleinen Atelierhauses auf der Essener Margarethenhöhe, das die Stifterin der Gartenvorstadt, Margarethe Krupp, für den Künstler Hermann Kätelhön bauen ließ. Es war die Keimzelle eines Künstlerkreises, der sich in den nachfolgenden Jahren auf der Margarethenhöhe etablierte.

19.10.2019
10:00-18:00 Uhr
, 10:00-18:00 Uhr

Shin Matsunaga: Made in Japan

Veranstalter: Museum Folkwang Veranstaltungsort: Museum Folkwang

Seit Ende der 1960er Jahre gehört der 1940 in Tokio geborene Shin Matsunaga zu den international bedeutendsten Grafikdesignern Japans.

19.10.2019
10:00-18:00 Uhr
, 10:00-18:00 Uhr

Bauhaus am Folkwang: László Moholy-Nagy

Veranstalter: Museum Folkwang Veranstaltungsort: Museum Folkwang

Anlässlich von „100 Jahre Bauhaus“ gibt das Museum Folkwang Einblick in seine eigenen Bestände: Im wechselnden Zusammenspiel von Malerei, Grafik, Plakat, Fotografie und Bewegtbild folgen drei Kabinettausstellungen den vielfältigen Verbindungslinien zwischen dem Museum Folkwang und dem Bauhaus.

19.10.2019
10:00-18:00 Uhr
, 10:00-18:00 Uhr

William Forsythe im Museum Folkwang

Veranstalter: Museum Folkwang Veranstaltungsort: Museum Folkwang

Der Künstler und Choreograf William Forsythe (*1949) ist 2019 im Museum Folkwang mit gleich mehreren Projekten vertreten. Er überschreitet mit seinen Interventionen die Grenzen zwischen den künstlerischen Medien.

19.10.2019
10:00-18:00 Uhr
, 10:00-18:00 Uhr

Der Grafiker Hermann Kätelhön

Veranstalter: Stiftung Ruhr Museum Veranstaltungsort: Kleines Atelierhaus Margarethenhöhe

Im Kontext der Ausstellung „Aufbruch im Westen. Die Künstlersiedlung Marga-rethenhöhe“ im Ruhr Museum präsentiert das Ruhr Museum im Kleinen Atelier-haus auf der Margarethenhöhe die Ausstellung „Der Grafiker Hermann Kätelhön“.

19.10.2019
10:00-18:00 Uhr
, 10:00-18:00 Uhr

Mensch und Tier im Revier

Veranstalter: Stiftung Ruhr Museum Veranstaltungsort: Ruhr Museum - Zollverein A 14 (Schacht XII, Kohlenwäsche)

Das Verhältnis von Mensch und Tier ist eine Jahrtausende lange Machtgeschichte. Tiere spielen in diesem Verhältnis eine untergeordnete, passive Rolle. Tiere töten, Tiere nutzen, Tiere lieben, Tiere ordnen und Tiere deuten – in fünf Abteilungen thematisiert die Sonderausstellung die vielfältigen Beziehungen zwischen Mensch und Tier im Ruhrgebiet.

19.10.2019
10:00-18:00 Uhr
, 10:00-18:00 Uhr

Veit Stratmann: Module/Essen

Veranstalter: Museum Folkwang Veranstaltungsort: Museum Folkwang

Der deutsch-französische Künstler Veit Stratmann entwickelt für das Museum Folkwang die interaktive Intervention Module/Essen. Die mobilen Objekte laden dazu ein, sie zu auszuprobieren und mögliche Nutzungen zu erkunden.

19.10.2019
10:00-18:00 Uhr
, 10:00-18:00 Uhr

I was a Robot - Science Fiction und Popkultur

Veranstalter: Museum Folkwang Veranstaltungsort: Museum Folkwang

In Zusammenarbeit mit dem Maison d’Ailleurs, einer der weltweit bedeutendsten Science Fiction Sammlungen, untersucht die Ausstellung unser Verhältnis zu Robotern, Cyborgs und künstlicher Intelligenz in Science Fiction und Popkultur.

19.10.2019
10:00-18:00 Uhr
, 10:00-18:00 Uhr

Dauerausstellung "Natur, Kultur und Geschichte des Ruhrgebiets"

Veranstalter: Stiftung Ruhr Museum Veranstaltungsort: Ruhr Museum - Zollverein A 14 (Schacht XII, Kohlenwäsche)

Mit über 6.000 Exponaten präsentiert das Ruhr Museum die Geschichte des Ruhrgebietes. In der ehemaligen Kohlenwäsche der Schachtanlage Zollverein XII bringt das Museum auf drei Ebenen die Gegenwart der Metropole Ruhr, das vorindustrielle Gedächtnis der Region und die dramatische Geschichte des Industrialisierungsprozesses zu Tage.

19.10.2019
10:00-18:00 Uhr
, 10:00-18:00 Uhr

Dauerausstellung "ALTE SYNAGOGE - Haus jüdischer Kultur"

Veranstalter: ALTE SYNAGOGE Veranstaltungsort: ALTE SYNAGOGE
19.10.2019
10:00-18:00 Uhr
, 10:00-18:00 Uhr

Thomas Albdorf: MIRROR MIRROR

Veranstalter: Museum Folkwang Veranstaltungsort: Museum Folkwang

Vom 19. September bis zum 3. November zeigt das Museum Folkwang mit MIRROW MIRROW die erste institutionelle Einzelpräsentation von Thomas Albdorf in Deutschland.

19.10.2019
10:00-18:00 Uhr
, 10:00-18:00 Uhr

Fotoausstellung: Beste Freunde!?

Veranstalter: Stiftung Zollverein Veranstaltungsort: Portal der Industriekultur, Welterbe Zollverein, Areal A [Schacht XII], Kohlenwäsche [A 14]

In dem partizipativen Projekt „Beste Freunde!?“ entstanden 23 Selbstzeugnisse von Menschen aus dem Essener Norden, für die Tiere von besonderer Bedeutung sind.

19.10.2019
10:30, 11:30, 13:00, 14:00, 15:30, 16:30 Uhr
, 10:30 ...

Essener Stadtrundfahrt im Doppelstock-Cabriobus

Veranstalter: Essener Stadtrundfahrten c/o Münsteraner Stadtrundfahrten GmbH Veranstaltungsort: Verschiedene Orte im Essener Stadtgebiet

Bitte steigen Sie ein und genießen Sie eine ca. 120-minütige Stadtrundfahrt durch die grüne Hauptstadt Europas: Essen. Unsere hochmodernen Doppelstock-Cabriobusse halten an zehn touristisch interessanten Haltestellen in Essen. Neben der Abfahrtstelle an der Touristikzentrale/Hbf halten wir u. a. am Kennedyplatz, an der Zeche Zollverein, dem Museum Folkwang, am kleinen Markt auf der Margarethenhöhe sowie am Baldeneysee.

19.10.2019
11:00 Uhr
, 11:00 Uhr

Führung: Aufbruch im Westen. Die Künstlersiedlung Margarethenhöhe

Veranstalter: Stiftung Ruhr Museum Veranstaltungsort: Ruhr Museum - Zollverein A 14 (Schacht XII, Kohlenwäsche)

Die Führung zeigt eindrucksvoll Alltag, Leben und Werke des Künstlerkreises Margarethenhöhe. Er zählte in den 1920er und 1930er Jahren zu den bedeutendsten in Deutschland und bestimmte maßgeblich den kulturellen Aufbruch im Industrierevier mit.

3382 Veranstaltungen gefunden : 1 2 3 4 5 6 7 >>

© EMG - Essen Marketing GmbH | Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten. Kontakt: Redaktion Veranstaltungskalender, essen.aktuell@essen.de.

Unsere Website verwendet Cookies. Details regelt unsere Datenschutzerklärung.
OK