Offizielle Tourismusseite der Stadt Essen. Hier erfahren Sie alles für Ihren Aufenthalt in Essen. Informationen über Veranstaltungen und Ausflugsziele, Reiseangebote, Zimmervermittlung und vieles mehr.
EVENTS
20.05.2019

Essens Stahlbuch

Veranstalter: Werbegemeinschaft Rathaus Galerie Essen GbR Veranstaltungsort: Rathaus Galerie Essen

In enger Zusammenarbeit mit der Stadt Essen initiiert die RATHAUS GALERIE Essen eine Ausstellung in welcher die Chronik des Stahlbuches von 1933 bis in das heutige Jahr dargestellt wird.

20.05.2019
07:00-16:00 Uhr
, 07:00-16:00 Uhr

Ach, so ist das?!

Veranstalter: Gleichstellungsstelle der Stadt Essen Veranstaltungsort: Rathaus Essen

Unter dem Motto „Ach, so ist das?!” sammelt Martina Schradi Geschichten über Lebensweise und Erfahrungen von LSBTI* – Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans- und Intergeschlechtlichen – und zeichnet daraus biografische Comics. Mit den Comics möchte die Koordinierungsstelle LSBTI* der Stadt Essen dazu einladen, sich in der Welt der LSBTI* umzusehen.

20.05.2019
08:00-16:00 Uhr
, 08:00-16:00 Uhr

Wir haben die Wahl. Frauen 1919-2019

Veranstalter: Gleichstellungsstelle der Stadt Essen Veranstaltungsort: Haus der Essener Geschichte / Stadtarchiv

Im November 1918 wurde mit dem Untergang des Kaiserreichs die Weimarer Republik ausgerufen – und mit ihr das Wahlrecht für Männer und Frauen ab 20 Jahren.

20.05.2019
10:00-18:00 Uhr
, 10:00-18:00 Uhr

KRUPP - Die Geschichte einer Unternehmerfamilie

Veranstalter: Klaus Geiser Veranstaltungsort: Mundus Senioren-Residenz im Girardet Haus

Es wird gezielt die Familie vorgestellt. Villa Hügel mit Berichten der Hausmädchen, Rundgang hinter den Kulissen des Hauses, Hochzeit und Leben auf Hügel, das Stammhaus sowie die Sozialwerke der Firma, Konsum-Anstalten, Wohnungsbau, Margarethenhöhe, um einiges aufzuzählen.

20.05.2019
10:00-18:00 Uhr
, 10:00-18:00 Uhr

Krieg.Macht.Sinn.

Veranstalter: Stiftung Ruhr Museum Veranstaltungsort: Ruhr Museum - Zollverein A 14 (Schacht XII, Kohlenwäsche)

Im Rahmen des von der EU geförderten Projekts UNREST und in Zusammenarbeit mit der Ruhr-Universität Bochum sowie den Universitäten Aarhus in Dänemark und Bath in England geht die Ausstellung der Frage nach, warum es trotz vieler Millionen Toten und weltweiter Flüchtlingsströme immer wieder Kriege gibt. Andererseits zeigt sie auch, wie wichtig die Sinndeutungen sind, die dem Krieg im Nachhinein zugewiesen werden.

20.05.2019
10:00-18:00 Uhr
, 10:00-18:00 Uhr

Dauerausstellung "Natur, Kultur und Geschichte des Ruhrgebiets"

Veranstalter: Stiftung Ruhr Museum Veranstaltungsort: Ruhr Museum - Zollverein A 14 (Schacht XII, Kohlenwäsche)

Mit über 6.000 Exponaten präsentiert das Ruhr Museum die Geschichte des Ruhrgebietes. In der ehemaligen Kohlenwäsche der Schachtanlage Zollverein XII bringt das Museum auf drei Ebenen die Gegenwart der Metropole Ruhr, das vorindustrielle Gedächtnis der Region und die dramatische Geschichte des Industrialisierungsprozesses zu Tage.

20.05.2019
10:00-18:00 Uhr
, 10:00-18:00 Uhr

Aufbruch im Westen – Die Künstlersiedlung Margarethenhöhe

Veranstalter: Stiftung Ruhr Museum Veranstaltungsort: Ruhr Museum - Zollverein A 14 (Schacht XII, Kohlenwäsche)

2019 jährt sich zum hundertsten Mal die Gründung des sogenannten Kleinen Atelierhauses auf der Essener Margarethenhöhe, das die Stifterin der Gartenvorstadt, Margarethe Krupp, für den Künstler Hermann Kätelhön bauen ließ. Es war die Keimzelle eines Künstlerkreises, der sich in den nachfolgenden Jahren auf der Margarethenhöhe etablierte.

20.05.2019
10:00-18:00 Uhr
, 10:00-18:00 Uhr

Rund um Zollverein

Veranstalter: Stiftung Zollverein Veranstaltungsort: Portal der Industriekultur, Welterbe Zollverein, Areal A [Schacht XII], Kohlenwäsche [A 14]

Ausstellung im Rundeindicker: Der Berliner Fotograf Ulrich Weichert hielt während mehrerer Aufenthalte im vergangenen Herbst das Leben rund um Zollverein fest. Seine Bilder sind in Farbe, Schwarzweiß und im erzählerischen Stil fotografiert, wie er auch für die „Straßenfotografie” charakteristisch ist.

20.05.2019
10:30 Uhr
, 10:30 Uhr

Öffentliche Führung: Natur, Kultur und Geschichte des Ruhrgebiets

Veranstalter: Stiftung Ruhr Museum Veranstaltungsort: Ruhr Museum - Zollverein A 14 (Schacht XII, Kohlenwäsche)

Die Führung präsentiert die faszinierende Natur- und Kulturgeschichte des Reviers von der Entstehung der Kohle vor 300 Millionen Jahren bis zum heutigen Strukturwandel zur Metropole Ruhr. (1,5 Std.)

20.05.2019
10:30-13:30 Uhr und 15:00-18:00 Uhr
, 10:30-13:30 Uhr und 15:00-18:00 Uhr

„un.antastbar“

Veranstalter: Evangelische Kirche in Essen - Kirchenkreis Essen Veranstaltungsort: Marktkirche

„un.antastbar“ lautet die Überschrift einer Ausstellung mit 35 Schwarzweiß-Aufnahmen des Essener Fotografen Stefan Arend, die die Evangelische Kirche in Essen vom 11. bis 31. Mai in ihrer Marktkirche zeigt.

20.05.2019
11:00, 14:00 und 16:00 Uhr
, 11:00 ...

"Denkmalpfad ZOLLVEREIN® - Schacht XII: ÜBER KOHLE UND KUMPEL"

Veranstalter: Stiftung Zollverein Veranstaltungsort: Welterbe Zollverein - Schacht XII

Bei dieser Führung erhalten die Besucher Einblicke in die authentisch erhaltenen Übertageanlagen von Zollverein Schacht XII. Der Weg führt von der Schachthalle, in der früher die Kohle ankam, durch die Sieberei bis zur Kohlenwäsche, wo die Kohle aufbereitet und anschließend verladen wurde.

20.05.2019
14:00-18:00 Uhr
, 14:00-18:00 Uhr

Ausstellung: Essen auf dem Weg zur Fahrradstadt

Veranstalter: Stadtbibliothek Essen Veranstaltungsort: Stadtteilbibliothek Altenessen

Die 2017 im Jahr der Grünen Hauptstadt Europas entstandene Ausstellung der Stadt Essen zeigt auf zehn Tafeln, welche Möglichkeiten zum Radfahren für die Alltagswege und in der Freizeit geboten werden. Die aussagekräftigen Fotos machen einfach Lust auf´s Radfahren!

20.05.2019
14:30 Uhr
, 14:30 Uhr

"Denkmalpfad ZOLLVEREIN® - Kokerei: DURCH KOKSOFEN UND MEISTERGANG"

Veranstalter: Stiftung Zollverein Veranstaltungsort: Kokerei Zollverein

Bis 1993 wurde in den Öfen der Kokerei bei mehr als 1.000 Grad Celsius Kohle zu Koks veredelt. Unter fachkundiger Begleitung lernen die Teilnehmer die Produktionsabläufe der einst größten Zentralkokerei Europas kennen. Von der Kokserzeugung auf der "schwarzen Seite" bis zur Gewinnung der chemischen Nebenprodukte auf der "weißen Seite" erfahren die Besucher alles Wissenswerte zur Technik und Geschichte der Kokerei und erhalten einen Einblick in die weitreichende Umgestaltung der stillgelegten Anlage zu einem Ort für Kunst, Kultur und Kreativwirtschaft. Höhepunkt ist der beeindruckende Panoramablick über das gesamte Welterbe-Gelände.

20.05.2019
20:00 Uhr
, 20:00 Uhr

Politischer Salon Essen

Veranstalter: EXILE Kulturkoordination e.V. Veranstaltungsort: Café Central im Grillo-Theater

Wie wollen wir leben? In einer Zeit, in der uns globale Risiken und Nöte wieder und wieder die Grenzen unseres Planeten aufzeigen? Schlagworte wie Wirtschafts- und Finanzkrise, Klimawandel, Verknappung an Wasser, Nahrungsmitteln und landwirtschaftlicher Fläche, Flüchtlingsströme, zunehmende Ungleichheiten zwischen Arm und Reich weltweit sowie in den Ländern Europas begegnen uns täglich in den Medien – die Herausforderungen an eine funktionierende Nachhaltige Entwicklung steigen.

21.05.2019

Essens Stahlbuch

Veranstalter: Werbegemeinschaft Rathaus Galerie Essen GbR Veranstaltungsort: Rathaus Galerie Essen

In enger Zusammenarbeit mit der Stadt Essen initiiert die RATHAUS GALERIE Essen eine Ausstellung in welcher die Chronik des Stahlbuches von 1933 bis in das heutige Jahr dargestellt wird.

21.05.2019
07:00-16:00 Uhr
, 07:00-16:00 Uhr

Ach, so ist das?!

Veranstalter: Gleichstellungsstelle der Stadt Essen Veranstaltungsort: Rathaus Essen

Unter dem Motto „Ach, so ist das?!” sammelt Martina Schradi Geschichten über Lebensweise und Erfahrungen von LSBTI* – Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans- und Intergeschlechtlichen – und zeichnet daraus biografische Comics. Mit den Comics möchte die Koordinierungsstelle LSBTI* der Stadt Essen dazu einladen, sich in der Welt der LSBTI* umzusehen.

21.05.2019
08:00-16:00 Uhr
, 08:00-16:00 Uhr

Wir haben die Wahl. Frauen 1919-2019

Veranstalter: Gleichstellungsstelle der Stadt Essen Veranstaltungsort: Haus der Essener Geschichte / Stadtarchiv

Im November 1918 wurde mit dem Untergang des Kaiserreichs die Weimarer Republik ausgerufen – und mit ihr das Wahlrecht für Männer und Frauen ab 20 Jahren.

21.05.2019
09:30 Uhr
, 09:30 Uhr

Radtouren in und um Essen

Veranstalter: Revierradler Veranstaltungsort: Verschiedene Orte im Essener Stadtgebiet

Die wöchentlich angebotene Radtour der Revierradler beginnt jeweils an der Zornigen Ameise. Von dort führt sie über wechselnde Strecken wieder zurück zum Ausgangspunkt.

21.05.2019
10:00-17:00 Uhr
, 10:00-17:00 Uhr

Ausstellung: Essen auf dem Weg zur Fahrradstadt

Veranstalter: Stadtbibliothek Essen Veranstaltungsort: Stadtteilbibliothek Altenessen

Die 2017 im Jahr der Grünen Hauptstadt Europas entstandene Ausstellung der Stadt Essen zeigt auf zehn Tafeln, welche Möglichkeiten zum Radfahren für die Alltagswege und in der Freizeit geboten werden. Die aussagekräftigen Fotos machen einfach Lust auf´s Radfahren!

21.05.2019
10:00-18:00 Uhr
, 10:00-18:00 Uhr

Bauhaus am Folkwang: Bühnenwelten

Veranstalter: Museum Folkwang Veranstaltungsort: Museum Folkwang

Mit Bühnenwelten setzt das Museum Folkwang ab Sonntag, 28. April 2019, seine Reihe Bauhaus am Folkwang fort. Die zweite Kabinettschau ermöglicht einen Einblick in die performative Kultur der Bauhaus-Schule, wie sie von 1921 bis 1929 an der Bühnenwerkstatt gelehrt wurde.

5531 Veranstaltungen gefunden : 1 2 3 4 5 6 7 >>

© EMG - Essen Marketing GmbH | Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten. Kontakt: Redaktion Veranstaltungskalender, essen.aktuell@essen.de.

Unsere Website verwendet Cookies. Details regelt unsere Datenschutzerklärung.
OK