Offizielle Tourismusseite der Stadt Essen. Hier erfahren Sie alles für Ihren Aufenthalt in Essen. Informationen über Veranstaltungen und Ausflugsziele, Reiseangebote, Zimmervermittlung und vieles mehr.
EVENTS
21.05.2019
10:00-18:00 Uhr
, 10:00-18:00 Uhr

Bauhaus am Folkwang: Bühnenwelten

Veranstalter: Museum Folkwang Veranstaltungsort: Museum Folkwang

Mit Bühnenwelten setzt das Museum Folkwang ab Sonntag, 28. April 2019, seine Reihe Bauhaus am Folkwang fort. Die zweite Kabinettschau ermöglicht einen Einblick in die performative Kultur der Bauhaus-Schule, wie sie von 1921 bis 1929 an der Bühnenwerkstatt gelehrt wurde.

21.05.2019
10:00-18:00 Uhr
, 10:00-18:00 Uhr

Aufbruch im Westen – Die Künstlersiedlung Margarethenhöhe

Veranstalter: Stiftung Ruhr Museum Veranstaltungsort: Ruhr Museum - Zollverein A 14 (Schacht XII, Kohlenwäsche)

2019 jährt sich zum hundertsten Mal die Gründung des sogenannten Kleinen Atelierhauses auf der Essener Margarethenhöhe, das die Stifterin der Gartenvorstadt, Margarethe Krupp, für den Künstler Hermann Kätelhön bauen ließ. Es war die Keimzelle eines Künstlerkreises, der sich in den nachfolgenden Jahren auf der Margarethenhöhe etablierte.

22.05.2019
09:00-21:00 Uhr
, 09:00-21:00 Uhr

Mies im Westen: Essen
- Planungen Mies van der Rohes für Essen

Veranstalter: Volkshochschule Essen Veranstaltungsort: Volkshochschule Essen

Ludwig Mies van der Rohe und die Stadt Essen sind mit einem großen Bauprojekt verbunden: der Firmenzentrale von Krupp. Letztlich wurde der Entwurf aus den frühen 1960er Jahren nicht realisiert, spannend bleibt aber die spektakuläre Planung. Die Ausstellungsreihe „Mies im Westen“ geht diesem und einem anderen weniger bekannten Projekt von Mies van der Rohe in Essen nach.

22.05.2019
10:00-18:00 Uhr
, 10:00-18:00 Uhr

Bauhaus am Folkwang: Bühnenwelten

Veranstalter: Museum Folkwang Veranstaltungsort: Museum Folkwang

Mit Bühnenwelten setzt das Museum Folkwang ab Sonntag, 28. April 2019, seine Reihe Bauhaus am Folkwang fort. Die zweite Kabinettschau ermöglicht einen Einblick in die performative Kultur der Bauhaus-Schule, wie sie von 1921 bis 1929 an der Bühnenwerkstatt gelehrt wurde.

22.05.2019
10:00-18:00 Uhr
, 10:00-18:00 Uhr

Aufbruch im Westen – Die Künstlersiedlung Margarethenhöhe

Veranstalter: Stiftung Ruhr Museum Veranstaltungsort: Ruhr Museum - Zollverein A 14 (Schacht XII, Kohlenwäsche)

2019 jährt sich zum hundertsten Mal die Gründung des sogenannten Kleinen Atelierhauses auf der Essener Margarethenhöhe, das die Stifterin der Gartenvorstadt, Margarethe Krupp, für den Künstler Hermann Kätelhön bauen ließ. Es war die Keimzelle eines Künstlerkreises, der sich in den nachfolgenden Jahren auf der Margarethenhöhe etablierte.

23.05.2019
09:00-21:00 Uhr
, 09:00-21:00 Uhr

Mies im Westen: Essen
- Planungen Mies van der Rohes für Essen

Veranstalter: Volkshochschule Essen Veranstaltungsort: Volkshochschule Essen

Ludwig Mies van der Rohe und die Stadt Essen sind mit einem großen Bauprojekt verbunden: der Firmenzentrale von Krupp. Letztlich wurde der Entwurf aus den frühen 1960er Jahren nicht realisiert, spannend bleibt aber die spektakuläre Planung. Die Ausstellungsreihe „Mies im Westen“ geht diesem und einem anderen weniger bekannten Projekt von Mies van der Rohe in Essen nach.

23.05.2019
10:00-18:00 Uhr
, 10:00-18:00 Uhr

Aufbruch im Westen – Die Künstlersiedlung Margarethenhöhe

Veranstalter: Stiftung Ruhr Museum Veranstaltungsort: Ruhr Museum - Zollverein A 14 (Schacht XII, Kohlenwäsche)

2019 jährt sich zum hundertsten Mal die Gründung des sogenannten Kleinen Atelierhauses auf der Essener Margarethenhöhe, das die Stifterin der Gartenvorstadt, Margarethe Krupp, für den Künstler Hermann Kätelhön bauen ließ. Es war die Keimzelle eines Künstlerkreises, der sich in den nachfolgenden Jahren auf der Margarethenhöhe etablierte.

23.05.2019
10:00-20:00 Uhr
, 10:00-20:00 Uhr

Bauhaus am Folkwang: Bühnenwelten

Veranstalter: Museum Folkwang Veranstaltungsort: Museum Folkwang

Mit Bühnenwelten setzt das Museum Folkwang ab Sonntag, 28. April 2019, seine Reihe Bauhaus am Folkwang fort. Die zweite Kabinettschau ermöglicht einen Einblick in die performative Kultur der Bauhaus-Schule, wie sie von 1921 bis 1929 an der Bühnenwerkstatt gelehrt wurde.

23.05.2019
10:00-20:00 Uhr
, 10:00-20:00 Uhr

Young-Jae Lee: Körper zu Körper

Veranstalter: Museum Folkwang Veranstaltungsort: Museum Folkwang

In ihrer Serie der Spinatschalen thematisiert und aktualisiert Lee die Geschichte der japanischen Teeschale, deren Form auf koreanische Gefäße zurückgeht.

23.05.2019
11:00 Uhr
, 11:00 Uhr

Führung: Aufbruch im Westen. Die Künstlersiedlung Margarethenhöhe

Veranstalter: Stiftung Ruhr Museum Veranstaltungsort: Ruhr Museum - Zollverein A 14 (Schacht XII, Kohlenwäsche)

Die Führung zeigt eindrucksvoll Alltag, Leben und Werke des Künstlerkreises Margarethenhöhe. Er zählte in den 1920er und 1930er Jahren zu den bedeutendsten in Deutschland und bestimmte maßgeblich den kulturellen Aufbruch im Industrierevier mit.

24.05.2019
09:00-21:00 Uhr
, 09:00-21:00 Uhr

Mies im Westen: Essen
- Planungen Mies van der Rohes für Essen

Veranstalter: Volkshochschule Essen Veranstaltungsort: Volkshochschule Essen

Ludwig Mies van der Rohe und die Stadt Essen sind mit einem großen Bauprojekt verbunden: der Firmenzentrale von Krupp. Letztlich wurde der Entwurf aus den frühen 1960er Jahren nicht realisiert, spannend bleibt aber die spektakuläre Planung. Die Ausstellungsreihe „Mies im Westen“ geht diesem und einem anderen weniger bekannten Projekt von Mies van der Rohe in Essen nach.

24.05.2019
10:00-18:00 Uhr
, 10:00-18:00 Uhr

Aufbruch im Westen – Die Künstlersiedlung Margarethenhöhe

Veranstalter: Stiftung Ruhr Museum Veranstaltungsort: Ruhr Museum - Zollverein A 14 (Schacht XII, Kohlenwäsche)

2019 jährt sich zum hundertsten Mal die Gründung des sogenannten Kleinen Atelierhauses auf der Essener Margarethenhöhe, das die Stifterin der Gartenvorstadt, Margarethe Krupp, für den Künstler Hermann Kätelhön bauen ließ. Es war die Keimzelle eines Künstlerkreises, der sich in den nachfolgenden Jahren auf der Margarethenhöhe etablierte.

24.05.2019
10:00-20:00 Uhr
, 10:00-20:00 Uhr

Bauhaus am Folkwang: Bühnenwelten

Veranstalter: Museum Folkwang Veranstaltungsort: Museum Folkwang

Mit Bühnenwelten setzt das Museum Folkwang ab Sonntag, 28. April 2019, seine Reihe Bauhaus am Folkwang fort. Die zweite Kabinettschau ermöglicht einen Einblick in die performative Kultur der Bauhaus-Schule, wie sie von 1921 bis 1929 an der Bühnenwerkstatt gelehrt wurde.

24.05.2019
10:00-20:00 Uhr
, 10:00-20:00 Uhr

Young-Jae Lee: Körper zu Körper

Veranstalter: Museum Folkwang Veranstaltungsort: Museum Folkwang

In ihrer Serie der Spinatschalen thematisiert und aktualisiert Lee die Geschichte der japanischen Teeschale, deren Form auf koreanische Gefäße zurückgeht.

24.05.2019
12:00-18:00 Uhr
, 12:00-18:00 Uhr

Young-Jae Lee: MATERIAL ZU FORM - Körper zu Körper

Veranstalter: Stiftung Zollverein Veranstaltungsort: Mischanlage Welterbe Zollverein, Areal C [Kokerei], Mischanlage [C70]

Die Künstlerin Young-Jae Lee wird in der Mischanlage der Kokerei Zollverein ihre Keramiken mit dem architektonisch beeindruckenden Raum der Trichterebene zu einer ästhetischen Suche nach Materialität und KÖRPER verbinden.

25.05.2019
10:00-18:00 Uhr
, 10:00-18:00 Uhr

Bauhaus am Folkwang: Bühnenwelten

Veranstalter: Museum Folkwang Veranstaltungsort: Museum Folkwang

Mit Bühnenwelten setzt das Museum Folkwang ab Sonntag, 28. April 2019, seine Reihe Bauhaus am Folkwang fort. Die zweite Kabinettschau ermöglicht einen Einblick in die performative Kultur der Bauhaus-Schule, wie sie von 1921 bis 1929 an der Bühnenwerkstatt gelehrt wurde.

25.05.2019
10:00-18:00 Uhr
, 10:00-18:00 Uhr

Young-Jae Lee: Körper zu Körper

Veranstalter: Museum Folkwang Veranstaltungsort: Museum Folkwang

In ihrer Serie der Spinatschalen thematisiert und aktualisiert Lee die Geschichte der japanischen Teeschale, deren Form auf koreanische Gefäße zurückgeht.

25.05.2019
10:00-18:00 Uhr
, 10:00-18:00 Uhr

Aufbruch im Westen – Die Künstlersiedlung Margarethenhöhe

Veranstalter: Stiftung Ruhr Museum Veranstaltungsort: Ruhr Museum - Zollverein A 14 (Schacht XII, Kohlenwäsche)

2019 jährt sich zum hundertsten Mal die Gründung des sogenannten Kleinen Atelierhauses auf der Essener Margarethenhöhe, das die Stifterin der Gartenvorstadt, Margarethe Krupp, für den Künstler Hermann Kätelhön bauen ließ. Es war die Keimzelle eines Künstlerkreises, der sich in den nachfolgenden Jahren auf der Margarethenhöhe etablierte.

25.05.2019
11:00 Uhr
, 11:00 Uhr

Führung: Aufbruch im Westen. Die Künstlersiedlung Margarethenhöhe

Veranstalter: Stiftung Ruhr Museum Veranstaltungsort: Ruhr Museum - Zollverein A 14 (Schacht XII, Kohlenwäsche)

Die Führung zeigt eindrucksvoll Alltag, Leben und Werke des Künstlerkreises Margarethenhöhe. Er zählte in den 1920er und 1930er Jahren zu den bedeutendsten in Deutschland und bestimmte maßgeblich den kulturellen Aufbruch im Industrierevier mit.

25.05.2019
12:00-18:00 Uhr
, 12:00-18:00 Uhr

Young-Jae Lee: MATERIAL ZU FORM - Körper zu Körper

Veranstalter: Stiftung Zollverein Veranstaltungsort: Mischanlage Welterbe Zollverein, Areal C [Kokerei], Mischanlage [C70]

Die Künstlerin Young-Jae Lee wird in der Mischanlage der Kokerei Zollverein ihre Keramiken mit dem architektonisch beeindruckenden Raum der Trichterebene zu einer ästhetischen Suche nach Materialität und KÖRPER verbinden.

657 Veranstaltungen gefunden : 1 2 3 4 5 6 7 >>

© EMG - Essen Marketing GmbH | Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten. Kontakt: Redaktion Veranstaltungskalender, essen.aktuell@essen.de.

Unsere Website verwendet Cookies. Details regelt unsere Datenschutzerklärung.
OK