Offizielle Tourismusseite der Stadt Essen. Hier erfahren Sie alles für Ihren Aufenthalt in Essen. Informationen über Veranstaltungen und Ausflugsziele, Reiseangebote, Zimmervermittlung und vieles mehr.
EVENTS
22.08.2019
17:00 Uhr
, 17:00 Uhr

MIXING PLANT - TONY COKES

Veranstalter: Ruhrtriennale - Festival der Künste Veranstaltungsort: Mischanlage Welterbe Zollverein, Areal C [Kokerei], Mischanlage [C70]

Tony Cokes Arbeit gilt der visuellen und sprachlichen Repräsentation von politischen Handlungen und kultureller Identität in unterschiedlichen Medien. Am Beispiel der internationalen Musikindustrie, insbesondere im elektronischen Bereich, untersucht er unter anderem die marktgängige Aneignung afroamerikanischer Musik durch Weiße Interpret*innen.

23.08.2019
12:00-20:00 Uhr
, 12:00-20:00 Uhr

MIXING PLANT - TONY COKES

Veranstalter: Ruhrtriennale - Festival der Künste Veranstaltungsort: Mischanlage Welterbe Zollverein, Areal C [Kokerei], Mischanlage [C70]

Tony Cokes Arbeit gilt der visuellen und sprachlichen Repräsentation von politischen Handlungen und kultureller Identität in unterschiedlichen Medien. Am Beispiel der internationalen Musikindustrie, insbesondere im elektronischen Bereich, untersucht er unter anderem die marktgängige Aneignung afroamerikanischer Musik durch Weiße Interpret*innen.

23.08.2019
18:00 Uhr
, 18:00 Uhr

#NOFEAR: MACHT DEN WEG FREI

Veranstalter: Ruhrtriennale - Festival der Künste Veranstaltungsort: PACT Zollverein, Areal B [Schacht 1/2/8], Waschkaue [B45]

In der Spielzeit 2019 erforscht das Nachwuchswuchskünstler*innenkollektiv Mit Ohne Alles zusammen mit Bewohner*innen Essen-Katernbergs, wie Menschen zu Macht kommen, was sie bedingt und was Menschen machtlos macht. Notizen, Sprachaufnahmen, Fotos und Erinnerungen sind das Material, aus dem gemeinsam mit dem Theaterkollektiv Berlocken aus Berlin eine Performance entwickelt wird.

24.08.2019
12:00-20:00 Uhr
, 12:00-20:00 Uhr

MIXING PLANT - TONY COKES

Veranstalter: Ruhrtriennale - Festival der Künste Veranstaltungsort: Mischanlage Welterbe Zollverein, Areal C [Kokerei], Mischanlage [C70]

Tony Cokes Arbeit gilt der visuellen und sprachlichen Repräsentation von politischen Handlungen und kultureller Identität in unterschiedlichen Medien. Am Beispiel der internationalen Musikindustrie, insbesondere im elektronischen Bereich, untersucht er unter anderem die marktgängige Aneignung afroamerikanischer Musik durch Weiße Interpret*innen.

24.08.2019
18:00 Uhr
, 18:00 Uhr

#NOFEAR: MACHT DEN WEG FREI

Veranstalter: Ruhrtriennale - Festival der Künste Veranstaltungsort: PACT Zollverein, Areal B [Schacht 1/2/8], Waschkaue [B45]

In der Spielzeit 2019 erforscht das Nachwuchswuchskünstler*innenkollektiv Mit Ohne Alles zusammen mit Bewohner*innen Essen-Katernbergs, wie Menschen zu Macht kommen, was sie bedingt und was Menschen machtlos macht. Notizen, Sprachaufnahmen, Fotos und Erinnerungen sind das Material, aus dem gemeinsam mit dem Theaterkollektiv Berlocken aus Berlin eine Performance entwickelt wird.

25.08.2019
12:00-20:00 Uhr
, 12:00-20:00 Uhr

MIXING PLANT - TONY COKES

Veranstalter: Ruhrtriennale - Festival der Künste Veranstaltungsort: Mischanlage Welterbe Zollverein, Areal C [Kokerei], Mischanlage [C70]

Tony Cokes Arbeit gilt der visuellen und sprachlichen Repräsentation von politischen Handlungen und kultureller Identität in unterschiedlichen Medien. Am Beispiel der internationalen Musikindustrie, insbesondere im elektronischen Bereich, untersucht er unter anderem die marktgängige Aneignung afroamerikanischer Musik durch Weiße Interpret*innen.

25.08.2019
18:00 Uhr
, 18:00 Uhr

#NOFEAR: MACHT DEN WEG FREI

Veranstalter: Ruhrtriennale - Festival der Künste Veranstaltungsort: PACT Zollverein, Areal B [Schacht 1/2/8], Waschkaue [B45]

In der Spielzeit 2019 erforscht das Nachwuchswuchskünstler*innenkollektiv Mit Ohne Alles zusammen mit Bewohner*innen Essen-Katernbergs, wie Menschen zu Macht kommen, was sie bedingt und was Menschen machtlos macht. Notizen, Sprachaufnahmen, Fotos und Erinnerungen sind das Material, aus dem gemeinsam mit dem Theaterkollektiv Berlocken aus Berlin eine Performance entwickelt wird.

27.08.2019
12:00-20:00 Uhr
, 12:00-20:00 Uhr

MIXING PLANT - TONY COKES

Veranstalter: Ruhrtriennale - Festival der Künste Veranstaltungsort: Mischanlage Welterbe Zollverein, Areal C [Kokerei], Mischanlage [C70]

Tony Cokes Arbeit gilt der visuellen und sprachlichen Repräsentation von politischen Handlungen und kultureller Identität in unterschiedlichen Medien. Am Beispiel der internationalen Musikindustrie, insbesondere im elektronischen Bereich, untersucht er unter anderem die marktgängige Aneignung afroamerikanischer Musik durch Weiße Interpret*innen.

28.08.2019
12:00-20:00 Uhr
, 12:00-20:00 Uhr

MIXING PLANT - TONY COKES

Veranstalter: Ruhrtriennale - Festival der Künste Veranstaltungsort: Mischanlage Welterbe Zollverein, Areal C [Kokerei], Mischanlage [C70]

Tony Cokes Arbeit gilt der visuellen und sprachlichen Repräsentation von politischen Handlungen und kultureller Identität in unterschiedlichen Medien. Am Beispiel der internationalen Musikindustrie, insbesondere im elektronischen Bereich, untersucht er unter anderem die marktgängige Aneignung afroamerikanischer Musik durch Weiße Interpret*innen.

28.08.2019
19:00 Uhr
, 19:00 Uhr

POLAR FORCE - MASCHINENHAUSMUSIK 1

Veranstalter: Ruhrtriennale - Festival der Künste Veranstaltungsort: Maschinenhaus Essen - Produktionsort der Künste

Die von Eugene Ughetti konzipierte Intermedia Konzertinstallation Polar Force handelt von der Schönheit, unfasslichen Weite, Fragilität und einzigartigen Komplexität der Antarktis. Die Performance vermittelt eine vielschichtige, verschiedene Sinnesorgane ansprechende Erfahrung des immersiven Eintauchens in ein Kunstwerk. Eine weiße, aufblasbare Konstruktion, einem tunnelförmigen Iglu nicht unähnlich, wurde für diese Performance entwickelt.

28.08.2019
21:00 Uhr
, 21:00 Uhr

POLAR FORCE - MASCHINENHAUSMUSIK 1

Veranstalter: Ruhrtriennale - Festival der Künste Veranstaltungsort: Maschinenhaus Essen - Produktionsort der Künste

Die von Eugene Ughetti konzipierte Intermedia Konzertinstallation Polar Force handelt von der Schönheit, unfasslichen Weite, Fragilität und einzigartigen Komplexität der Antarktis. Die Performance vermittelt eine vielschichtige, verschiedene Sinnesorgane ansprechende Erfahrung des immersiven Eintauchens in ein Kunstwerk. Eine weiße, aufblasbare Konstruktion, einem tunnelförmigen Iglu nicht unähnlich, wurde für diese Performance entwickelt.

29.08.2019
12:00-20:00 Uhr
, 12:00-20:00 Uhr

MIXING PLANT - TONY COKES

Veranstalter: Ruhrtriennale - Festival der Künste Veranstaltungsort: Mischanlage Welterbe Zollverein, Areal C [Kokerei], Mischanlage [C70]

Tony Cokes Arbeit gilt der visuellen und sprachlichen Repräsentation von politischen Handlungen und kultureller Identität in unterschiedlichen Medien. Am Beispiel der internationalen Musikindustrie, insbesondere im elektronischen Bereich, untersucht er unter anderem die marktgängige Aneignung afroamerikanischer Musik durch Weiße Interpret*innen.

29.08.2019
19:00 Uhr
, 19:00 Uhr

POLAR FORCE - MASCHINENHAUSMUSIK 1

Veranstalter: Ruhrtriennale - Festival der Künste Veranstaltungsort: Maschinenhaus Essen - Produktionsort der Künste

Die von Eugene Ughetti konzipierte Intermedia Konzertinstallation Polar Force handelt von der Schönheit, unfasslichen Weite, Fragilität und einzigartigen Komplexität der Antarktis. Die Performance vermittelt eine vielschichtige, verschiedene Sinnesorgane ansprechende Erfahrung des immersiven Eintauchens in ein Kunstwerk. Eine weiße, aufblasbare Konstruktion, einem tunnelförmigen Iglu nicht unähnlich, wurde für diese Performance entwickelt.

29.08.2019
20:00 Uhr
, 20:00 Uhr

BACCHAE – PRELUDE TO A PURGE

Veranstalter: Ruhrtriennale - Festival der Künste Veranstaltungsort: PACT Zollverein, Areal B [Schacht 1/2/8], Waschkaue [B45]

In Euripides Tragödie Die Bakchen werden Frauen vom Gott Dionysos (Bacchus) so sehr in einen Rausch versetzt, dass die Mutter den eigenen Sohn zerreißt. Marlene Monteiro Freitas, Preisträgerin des Silbernen Löwen für Tanz der Biennale Venedig 2018, überträgt die Ekstase in die Gegenwart. Ihre frenetische Choreographie changiert zwischen dionysischen und apollinischen Zuständen und zeigt in erstaunlichen Bildern die Wirkung von Disziplin und Verausgabung und wie sich Konventionen in die Physis einschreiben.

29.08.2019
21:00 Uhr
, 21:00 Uhr

POLAR FORCE - MASCHINENHAUSMUSIK 1

Veranstalter: Ruhrtriennale - Festival der Künste Veranstaltungsort: Maschinenhaus Essen - Produktionsort der Künste

Die von Eugene Ughetti konzipierte Intermedia Konzertinstallation Polar Force handelt von der Schönheit, unfasslichen Weite, Fragilität und einzigartigen Komplexität der Antarktis. Die Performance vermittelt eine vielschichtige, verschiedene Sinnesorgane ansprechende Erfahrung des immersiven Eintauchens in ein Kunstwerk. Eine weiße, aufblasbare Konstruktion, einem tunnelförmigen Iglu nicht unähnlich, wurde für diese Performance entwickelt.

30.08.2019
12:00-20:00 Uhr
, 12:00-20:00 Uhr

MIXING PLANT - TONY COKES

Veranstalter: Ruhrtriennale - Festival der Künste Veranstaltungsort: Mischanlage Welterbe Zollverein, Areal C [Kokerei], Mischanlage [C70]

Tony Cokes Arbeit gilt der visuellen und sprachlichen Repräsentation von politischen Handlungen und kultureller Identität in unterschiedlichen Medien. Am Beispiel der internationalen Musikindustrie, insbesondere im elektronischen Bereich, untersucht er unter anderem die marktgängige Aneignung afroamerikanischer Musik durch Weiße Interpret*innen.

30.08.2019
20:00 Uhr
, 20:00 Uhr

BACCHAE – PRELUDE TO A PURGE

Veranstalter: Ruhrtriennale - Festival der Künste Veranstaltungsort: PACT Zollverein, Areal B [Schacht 1/2/8], Waschkaue [B45]

In Euripides Tragödie Die Bakchen werden Frauen vom Gott Dionysos (Bacchus) so sehr in einen Rausch versetzt, dass die Mutter den eigenen Sohn zerreißt. Marlene Monteiro Freitas, Preisträgerin des Silbernen Löwen für Tanz der Biennale Venedig 2018, überträgt die Ekstase in die Gegenwart. Ihre frenetische Choreographie changiert zwischen dionysischen und apollinischen Zuständen und zeigt in erstaunlichen Bildern die Wirkung von Disziplin und Verausgabung und wie sich Konventionen in die Physis einschreiben.

31.08.2019
12:00-20:00 Uhr
, 12:00-20:00 Uhr

MIXING PLANT - TONY COKES

Veranstalter: Ruhrtriennale - Festival der Künste Veranstaltungsort: Mischanlage Welterbe Zollverein, Areal C [Kokerei], Mischanlage [C70]

Tony Cokes Arbeit gilt der visuellen und sprachlichen Repräsentation von politischen Handlungen und kultureller Identität in unterschiedlichen Medien. Am Beispiel der internationalen Musikindustrie, insbesondere im elektronischen Bereich, untersucht er unter anderem die marktgängige Aneignung afroamerikanischer Musik durch Weiße Interpret*innen.

31.08.2019
20:00 Uhr
, 20:00 Uhr

BACCHAE – PRELUDE TO A PURGE

Veranstalter: Ruhrtriennale - Festival der Künste Veranstaltungsort: PACT Zollverein, Areal B [Schacht 1/2/8], Waschkaue [B45]

In Euripides Tragödie Die Bakchen werden Frauen vom Gott Dionysos (Bacchus) so sehr in einen Rausch versetzt, dass die Mutter den eigenen Sohn zerreißt. Marlene Monteiro Freitas, Preisträgerin des Silbernen Löwen für Tanz der Biennale Venedig 2018, überträgt die Ekstase in die Gegenwart. Ihre frenetische Choreographie changiert zwischen dionysischen und apollinischen Zuständen und zeigt in erstaunlichen Bildern die Wirkung von Disziplin und Verausgabung und wie sich Konventionen in die Physis einschreiben.

01.09.2019
12:00-20:00 Uhr
, 12:00-20:00 Uhr

MIXING PLANT - TONY COKES

Veranstalter: Ruhrtriennale - Festival der Künste Veranstaltungsort: Mischanlage Welterbe Zollverein, Areal C [Kokerei], Mischanlage [C70]

Tony Cokes Arbeit gilt der visuellen und sprachlichen Repräsentation von politischen Handlungen und kultureller Identität in unterschiedlichen Medien. Am Beispiel der internationalen Musikindustrie, insbesondere im elektronischen Bereich, untersucht er unter anderem die marktgängige Aneignung afroamerikanischer Musik durch Weiße Interpret*innen.

78 Veranstaltungen gefunden : 1 2 3 4 >>

© EMG - Essen Marketing GmbH | Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten. Kontakt: Redaktion Veranstaltungskalender, essen.aktuell@essen.de.