Jetzt noch mitmachen - Bürgerbefragung in Borbeck endet bald

Borbecker Platz | © Diana Blinkert/EMG

Mit wissenschaftlichen Fakten den Stadtteil aufwerten – das ist das Ziel einer aktuellen Befragung der Borbecker Bürgerinnen und Bürger, die noch bis zum 19. April geht. Bisher sind rund 700 ausgefüllte Online-Fragebögen eingegangen. Damit ist eine solide Basis einer wissenschaftlichen Untersuchung gegeben; je mehr Borbecker sich allerdings beteiligen, desto umfangreicher fällt am Ende das Meinungsbild aus. Die anonym gestalteten Fragebögen können direkt online unter https://umfrage.fom-ipo.de/borbeck ausgefüllt werden.

Um die Lebensqualität im Stadtteil langfristig weiterentwickeln zu können, werden unter anderem Fragen zur Einstellung zum Stadtteil oder dessen Image gestellt. Auch konkrete Zukunftswünsche sollen in der Befragung formuliert werden. Die schriftliche Befragung ist Teil einer zweistufigen Erhebung zum Borbecker Zentrum. Ende 2019 haben bereits ausführliche mündliche Interviews mit einzelnen lokalen Akteuren stattgefunden. Die Ergebnisse beider Erhebungen werden im Frühsommer 2020 veröffentlicht. Die Studie wird von der FOM Hochschule (Projektleitung Prof. Dr. Christian Rüttgers) in Kooperation mit der EMG – Essen Marketing GmbH, der IHK zu Essen, der StadtAgentur Essen, dem Masterplan Borbeck sowie dem CeBo-Initiativkreis Centrum Borbeck e.V. durchgeführt.

Herausgeber:

EMG - Essen Marketing GmbH
Kennedyplatz 5
45127 Essen
Telefon: +49 201 8872062
Fax: +49 201 8872022
E-Mail: info@essen-marketing.de
URL: www.visitessen.de

Coronavirus in Essen

Auf Grund der momentanen Situation können wir nicht immer dafür garantieren, dass alles stattfindet oder geöffnet ist, wie hier angegeben. Bitte informieren Sie sich zusätzlich bei der jeweiligen Institution oder dem Veranstalter über die aktuellen Besonderheiten.
Weitere Informationen rund um das Coronavirus in Essen

Unsere Website verwendet Cookies. Details regelt unsere Datenschutzerklärung.