Rathaus Essen

Das Essener Rathaus | © Elke Brochhagen/Stadt Essen

Der Darmstädter Architekt Theodor Seifert wurde mit der Bauplanung des "neuen Rathauses" beauftragt. Spatenstich für den Rathausneubau war am 1. Juli 1975. Das Richtfest wurde genau zwei Jahre später, am 1. Juli 1977, gefeiert. Mit einer ersten Ratssitzung erfolgte die offizielle Eröffnung am 7. November 1979. Das Rathaus Essen hat eine Höhe von 106 Metern, wobei sich Besuchern von der 22. Etage aus etwa 100 Metern Höhe ein beeindruckendes Panorama über das Stadtgebiet sowie einen Teil des Ruhrgebietes bietet.

In 330.000 Kubikmeter umbautem Raum sind 69.000 Quadratmeter Bürofläche, ein parlamentarischer Bereich, über 700 Parkplätze in einer mehrstöckigen Tiefgarage, ein Studio-Theater und diverse Räume für Technik untergebracht. Das Rathaus bietet rund 1.900 Arbeitsplätze. In Anlehnung an den Vorgängerbau befinden sich auch hier im Eingangsbereich die Sandsteinfiguren der Essener Stadtpatronen und Heiligen Cosmas und Damian. Der Bildhauer Heinrich Kröger schuf sie für das alte Rathaus.

Kostenlose Rathausführungen

  • Essener Schulklassen nach telefonischer Vereinbarung

kostenpflichtige Rathausführungen

  • für Gruppen nach telefonischer Vereinbarung

Information / Anmeldung: +49 201 88 15304

Anschrift und Kontakt

Rathaus Essen

Porscheplatz 1
45127 Essen
+49 201 88-0 (Telefonzentrale)

Lust auf einen Essen-Trip?

Buchen Sie hier

Coronavirus in Essen

Auf Grund der momentanen Situation können wir nicht immer dafür garantieren, dass alles stattfindet oder geöffnet ist, wie hier angegeben. Bitte informieren Sie sich zusätzlich bei der jeweiligen Institution oder dem Veranstalter über die aktuellen Besonderheiten.
Weitere Informationen rund um das Coronavirus in Essen