Markt- und Schaustellermuseum

Historisches Orgelspiel aus dem Jahre 1889. | © Markt- und Schaustellermuseum

Im bundesweit einzigen Markt- und Schaustellermuseum können die Besucher rund 5.000 Exponate aus dem 18. und 19. Jahrhundert entdecken. Zusammengetragen wurden sie von der Schaustellerlegende Erich Knocke, der im Jahr 2011 verstarb. Neben Karussells, Moritatentafeln und Walzenorgeln bilden persönliche Dokumente und Fotografien von Schaustellerfamilien aus der Zeit der Jahrhundertwende den Schwerpunkt der Ausstellung.

Anschrift und Kontakt

Markt- und Schaustellermuseum

Hachestraße 68
45127 Essen
+49 1792093054

Coronavirus in Essen

Auf Grund der momentanen Situation können wir nicht immer dafür garantieren, dass alles stattfindet oder geöffnet ist, wie hier angegeben. Bitte informieren Sie sich zusätzlich bei der jeweiligen Institution oder dem Veranstalter über die aktuellen Besonderheiten.
Weitere Informationen rund um das Coronavirus in Essen

Unsere Website verwendet Cookies. Details regelt unsere Datenschutzerklärung.