UNESCO-Welterbe Zollverein

UNESCO-Welterbe Zollverein | © Jochen Tack/Stiftung Zollverein

Noch zu Betriebszeiten ernannte man die Zeche Zollverein in Essen zur »schönsten Zeche der Welt«. Heute ist das Industriedenkmal Zollverein erste und bislang einzige Welterbestätte im Ruhrgebiet, Besucher können dort täglich Geschichte, Design, Architektur, Kulturangebote und vieles mehr an einem der faszinierendsten Orte der Industriegeschichte entdecken.

Bei den Zollverein-Führungen auf den im Originalzustand erhaltenen Übertageanlagen der Zeche und Kokerei, folgen Besucher dem "Weg der Kohle" von der Förderung bis zur Verkokung. Das Ruhr Museum in der ehemaligen Kohlenwäsche zeigt neben seiner Dauerausstellung zur Natur- und Kulturgeschichte des Ruhrgebiets wechselnde Sonderausstellungen. Innovative Alltagsgegenstände aus rund 45 Nationen präsentiert das Red Dot Design Museum im umgebauten Kesselhaus. Zudem locken viele Freizeitmöglichkeiten unter freiem Himmel – z.B. der Zollverein Park oder im Winter die ZOLLVEREIN Eisbahn® – Besucher und Anwohner auf das 100 Hektar große Gelände.

Informationen vor Ort:

RUHR.VISITORCENTER Essen
Areal A [Schacht XII], Kohlenwäsche [A14]
Gelsenkirchener Str. 181
45309 Essen

Kostenloses Parken auf den Parkplätzen A1, A2 und C.

f

Anschrift und Kontakt

UNESCO-Welterbe Zollverein

Gelsenkirchener Straße 181
45309 Essen
+49 201 24 68 10

Lust auf einen Essen-Trip?

Buchen Sie hier

Coronavirus in Essen

Auf Grund der momentanen Situation können wir nicht immer dafür garantieren, dass alles stattfindet oder geöffnet ist, wie hier angegeben. Bitte informieren Sie sich zusätzlich bei der jeweiligen Institution oder dem Veranstalter über die aktuellen Besonderheiten.
Weitere Informationen rund um das Coronavirus in Essen