Deutsches Plakatmuseum

Volker Pfüller "An die Luft gesetzt", 1989 | © Museum Folkwang

Das Deutsche Plakat Museum im Museum Folkwang ist einmalig in Deutschland und besitzt eine der größten Spezialsammlungen weltweit: Mehr als 340.000 Plakate aus Politik, Wirtschaft und Kultur zählen heute zu seinem Bestand. Dabei spannt sich der Bogen zeitlich von den Anfängen der Plakatentwicklung bis in die Gegenwart. Inhaltlicher Schwerpunkt ist die Dokumentation der deutschen Plakatentwicklung im europäischen Kontext.

Schwerpunkte

  • frühe deutsche Plakate (1880 – 1914)
  • Plakate der Weimarer Republik (1919 – 1933)
  • DDR-(Kultur)Plakate (1949 – 1989)
  • BRD-Plakate (1948 – 1989)
  • Deutschland (nach 1989)

Sondersammlungen

  • Französische Plakate (um 1900)
  • Polnische (Kultur) Plakate (1955 – 1995)
  • Schweizer (Kultur) Plakate (1960 – dato)

Die Sammlung beherbergt Blätter bekannter Künstler und innovativer Gestaltung ebenso wie Plakate als Dokumente der Alltagsgeschichte.

Anschrift und Kontakt

Deutsches Plakatmuseum

Museumsplatz 1
45128 Essen
+49 201 88 45 108
+49 201 88 45 122

Coronavirus in Essen

Auf Grund der momentanen Situation können wir nicht immer dafür garantieren, dass alles stattfindet oder geöffnet ist, wie hier angegeben. Bitte informieren Sie sich zusätzlich bei der jeweiligen Institution oder dem Veranstalter über die aktuellen Besonderheiten.
Weitere Informationen rund um das Coronavirus in Essen

Unsere Website verwendet Cookies. Details regelt unsere Datenschutzerklärung.