Offizielle Tourismusseite der Stadt Essen. Hier erfahren Sie alles für Ihren Aufenthalt in Essen. Informationen über Veranstaltungen und Ausflugsziele, Reiseangebote, Zimmervermittlung und vieles mehr.
SERVICE

ESSEN.ALTSTADT.ANSICHTEN. - Tourentermine im Dezember

21.11.2017

Wer im letzten Monat des ausgehenden Jahres noch einmal an dem mehrfach ausgezeichneten medialen Rundgang ESSEN.ALTSTADT.ANSICHTEN. der EMG - Essen Marketing GmbH (EMG) teilnehmen möchte, hat drei Gelegenheiten dazu. Der erste Termin ist der 1. Dezember 2017, gefolgt von dem 8. und 15. Dezember 2017. Bei dem Rundgang lässt ein Beamer die mittelalterliche bis frühneuzeitliche Essener Innenstadt wieder auferstehen, indem er historische Fotografien von zerstörten oder abgerissenen Gebäuden der vergangenen Essener Altstadt an die Fassaden der Häuser projiziert, die heute an ihren Standorten stehen. Das Hauptaugenmerk liegt auf dem nördlichen Teil der Essener Innenstadt, da dort während des II. Weltkriegs nahezu die gesamte Architektur dem Erdboden gleich gemacht wurde. Kooperationspartner von ESSEN.ALTSTADT.ANSICHTEN. sind das Unperfekthaus und die Allbau GmbH.

Die rund 1,5-stündigen Führungen starten jeweils um 19 Uhr vor dem Café Konsumreform an der Viehofer Straße 31. Karten sind für 15 Euro in der EMG-Touristikzentrale, Am Hauptbahnhof 2, erhältlich. Kinder und Jugendliche bis zu 14 Jahren zahlen 11 Euro. Darüber hinaus können die Tickets auch vorab per Mail unter touristikzentrale@essen.de sowie unter der Servicenummer 0201 88 72333 reserviert werden.

Informationen zu weiteren Rundgängen, Thementouren, Stadtrundfahrten und Radtouren gibt es hier sowie telefonisch unter 0201 88 72333.

Herausgeber:

EMG - Essen Marketing GmbH
Kennedyplatz 5
45127 Essen
Telefon: +49 201 8872051
Fax: +49 201 8872022
E-Mail: info@essen-marketing.de
URL: www.essen-marketing.de

Besuchergruppe bei einer Führung in der Essener Innenstadt Teilnehmer des ESSEN. ALTSTADT. ANSICHTEN.-Rundgangs vor einer projizierten historischen Stadtkarte. (Foto: EMG - Essen Marketing GmbH, Philipp Eisermann)