Offizielle Tourismusseite der Stadt Essen. Hier erfahren Sie alles für Ihren Aufenthalt in Essen. Informationen über Veranstaltungen und Ausflugsziele, Reiseangebote, Zimmervermittlung und vieles mehr.
SERVICEANGEBOTE

Bauhaus-Duo

Zwei Samstage, zwei Bauhaustouren – das bietet die EMG – Essen Marketing GmbH am 14. und 21. September 2019.

28.08.2019

Unter dem Titel „Essener Aufbrüche - Die 1920er“ geht es an dem ersten Termin auf eine literarische Thementour zurück in die Zeit, als die Stadt Essen in den Bereichen Architektur, Kultur und Technik aufblühte. Die Teilnehmer fahren in den rund drei Stunden unter anderem die Margarethenhöhe mit den Standorten der Künstlersiedlung, das Museum Folkwang sowie die Essener Innenstadt an. Dort stehen unter anderem markante Gebäude der 1920er-Jahre sowie der Standort des ehemaligen Hotels Kaiserhof und der städtischen Gemäldesammlung auf dem Programm. Das Besondere der Tour: Unterwegs trägt der Guide vor, was Joseph Roth, Egon Erwin Kisch, Erik Reger und weitere literarische Persönlichkeiten über die Stadt Essen geschrieben haben. Die EMG präsentiert die Fahrt in Kooperation mit dem Ruhr Museum.

Eine Woche darauf geht es für Architektur-Interessierte auf die Tour „Folkwang und Bauhaus – Hagener Impuls“. Um 10 Uhr bricht der Bus zur herausragenden Bauhaus-Kultur der Stadt, darunter zum Hohenhof und der KEOMs /Stirnbandsiedlung auf. Zudem zeigt der Reisebegleiter während der rund sechsstündigen Rundfahrt die Verbindung zwischen Essen und Hagen auf. Die Tour ist ein Angebot im Rahmen von „dreiklang im westen“ – einem Zusammenschluss der Städte Essen, Hagen und Krefeld anlässlich des 100. Bauhaus-Geburtstags.

Start- und Zielpunkt für beide Fahrten ist der Bushalteplatz vor dem Haus der Technik. Karten sind in der EMG-Touristikzentrale, Am Hauptbahnhof 2, erhältlich. Die Bauhaustour am 14. September kostet 16 Euro, ermäßigt 12 Euro. Der Preis für die Fahrt nach Hagen liegt bei 19 Euro. Die Tickets können auch vorab per Mail unter touristikzentrale@essen.de sowie unter der Servicenummer 0201 8872333 reserviert werden. Die EMG-Touristikzentrale ist montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr sowie samstags von 10 bis 15 Uhr geöffnet.

Informationen zu weiteren Bauhaus-Touren und dem Thema Bauhaus gibt es unter www.visitessen.de/Bauhaus100.

Herausgeber:

EMG - Essen Marketing GmbH
Kennedyplatz 5
45127 Essen
Telefon: +49 201 8872051
Fax: +49 201 8872022
E-Mail: info@essen-marketing.de
URL: www.essen-marketing.de

Das Museum Folkwang ist ein Bestandteil der Tour "Essener Aufbrüche - Die 1920er". Das Museum Folkwang ist ein Bestandteil der Tour "Essener Aufbrüche - Die 1920er". (Foto: Giorgio Pastore)
Unsere Website verwendet Cookies. Details regelt unsere Datenschutzerklärung.
OK