Die Passion: Grandiose Werbung für Essen

Frühjahr 2020 bei der Besichtigung des Drehortes Margarethenhöhe | © Mediawater

Das Warten hat sich gelohnt. Nach dem coronabedingten Ausfall dem im Frühjahr 2020 fertig geplanten TV-Event "Die Passion", konnte die mehrjährige Arbeit gestern Abend, 13. April, belohnt werden. Die EMG - Essen Marketing GmbH hatte im Jahr 2019 den Zuschlag für die Durchführung der Passion als erste Stadt in Deutschland bekommen. "RTL hat Wort gehalten und unsere Stadt exzellent in Szene gesetzt. Essen ist eine hervorragende Kulisse für TV-Produktionen", sagt Thomas Kufen, Oberbürgermeister der Stadt Essen und Aufsichtsratsvorsitzender der EMG.

Seit 2019 war die EMG eng in die Planungen einbezogen. Zusammen mit den niederländischen Passions-Produzenten von Mediawater und den deutschen Produzenten von Constantin Entertainment wurden zahlreiche Drehorte in Essen besichtigt, ausgewählt und die Drehs der Kreuzweg-Szenen geplant. Neben der Kokerei Zollverein waren der Markt auf der Margarethenhöhe, die Innenstadt mit dem Dach vom Haus der Technik, das Limbecker Einkaufszentrum und das Grillo-Theater Drehorte. Und schnell wurde klar, dass der Burgplatz mit dem Dom die perfekte Show-Kulisse darstellen würde. Dort wurde die größte Bühne aufgebaut, die Essen je gesehen hat. Nachdem die Planungen aufgrund der Pandemie kurz vor Ostern 2020 gestoppt werden mussten, erfolgte die Durchführung der Wiederaufnahme innerhalb von drei Monaten. "Ich danke allen Beteiligten, die im Sinne einer tollen Darstellung unserer Stadt mitgeholfen haben, diese Produktion zu ermöglichen", sagt Richard Röhrhoff, Geschäftsführer der EMG. So hat die VHS ihr Gebäude zur Verfügung gestellt, Bauaufsicht, Verkehrsbehörde, Feuerwehr, Polizei, Ruhrbahn, GVE und das Bistum Essen zogen an einem Strang. "Ich bin stolz und glücklich über die positive Resonanz in den Medien. Das war erstklassige Werbung für Essen", zieht Röhrhoff Bilanz.

Jetzt zieht die Passion weiter. Wie in der Niederlanden soll die Show fortan in jedem Jahr in einer anderen deutschen Stadt stattfinden.

"Ich bedanke mich herzlich bei der EMG, der Stadt Essen und allen Beteiligten für die professionelle Begleitung und Durchführung. Die Unterstützung war außergewöhnlich und Essen ein grandioser Gastgeber für den Start der Passion", so Matthias Alberti, Geschäftsführer der Produktionsfirma Constantin Entertainment.

Die Einschaltquote von "Die Passion" betrug 2,91 Mio. mit einem Marktanteil von 11,1 Prozent.

Herausgeber:

EMG - Essen Marketing GmbH
Kennedyplatz 5
45127 Essen
+49 201 8872062
+49 201 8872022
info@essen-marketing.de
www.visitessen.de

Coronavirus in Essen

Auf Grund der momentanen Situation können wir nicht immer dafür garantieren, dass alles stattfindet oder geöffnet ist, wie hier angegeben. Bitte informieren Sie sich zusätzlich bei der jeweiligen Institution oder dem Veranstalter über die aktuellen Besonderheiten.
Weitere Informationen rund um das Coronavirus in Essen