Phänomania Erfahrungsfeld

Phänomania Erfahrungsfeld | © Volker Hartmann/Phänomania Erfahrungsfeld

Das Phänomania Erfahrungsfeld zeigt an 120 Stationen, wie alltägliche Gesetzmäßigkeiten funktionieren und das durch Exeperimente und Ausprobieren. Wie sieht das Auge, wie hört das Ohr, wie riecht die Nase und fühlt die Haut? Diesen und vielen weiteren Fragen rund um zahlreiche physikalische Phänomene können Groß und Klein im denkmalgeschützten Fördermaschinenhaus der Zeche Zollverein-Schachtanlage 3/7/10 nachgehen und dabei viele überraschende Entdeckungen machen. Phänomania geht auf „Das Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne“ des Essener Pädagogen und Künstlers Hugo Kükelhaus zurück, das erstmals 1967 auf der Weltausstellung in Montreal zu sehen war.

Anschrift und Kontakt

Phänomania Erfahrungsfeld

Am Handwerkerpark 8-10
45309 Essen
+49 201 301030

Lust auf einen Essen-Trip?

Buchen Sie hier

Coronavirus in Essen

Auf Grund der momentanen Situation können wir nicht immer dafür garantieren, dass alles stattfindet oder geöffnet ist, wie hier angegeben. Bitte informieren Sie sich zusätzlich bei der jeweiligen Institution oder dem Veranstalter über die aktuellen Besonderheiten.
Weitere Informationen rund um das Coronavirus in Essen