Zeche Bonifacius

Zeche Bonifacius in Essen-Kray | © Elke Brochhagen; Stadtbildstelle Essen

Die Zeche Bonifacius in Essen-Kray ist ein Zeugnis der wirtschaftlichen Entwicklung Essens um 1900 und steht zusammen mit Zeche Carl und Zollverein für eine geschichtlich geschlossene Reihe beispielhafter Zechenanlagen, anhand derer sich die Entwicklung des Bergbaus dokumentieren lässt.

Die zwischen 1899 und 1905 entstandenen Übertageanlagen (Kauengebäude, Turbinenhalle, Lohnhalle und Verbandhalle) sind heute vollständig saniert und zeitgemäßen Nutzungen zugeführt worden. Das Ensemble bietet zahlreiche Freizeitmöglichkeiten und kann im Rahmen einer Gästeführung besichtigt werden.

Anschrift und Kontakt

Zeche Bonifacius

Rotthauser Str. 46 a
45309 Essen
+49 201 8 55 41 81
+49 201 8 55 97 79

Coronavirus in Essen

Auf Grund der momentanen Situation können wir nicht immer dafür garantieren, dass alles stattfindet oder geöffnet ist, wie hier angegeben. Bitte informieren Sie sich zusätzlich bei der jeweiligen Institution oder dem Veranstalter über die aktuellen Besonderheiten.
Weitere Informationen rund um das Coronavirus in Essen

Unsere Website verwendet Cookies. Details regelt unsere Datenschutzerklärung.