Offizielle Tourismusseite der Stadt Essen. Hier erfahren Sie alles für Ihren Aufenthalt in Essen. Informationen über Veranstaltungen und Ausflugsziele, Reiseangebote, Zimmervermittlung und vieles mehr.
SERVICEANGEBOTE

Nachhaltige Lichtkunst gesucht: Essen Light Festival ruft "Remondis Light Award" aus

25.03.2019

Das Essen Light Festival wird noch grüner: 2019 lobt das Lichtkunstfestival mit Unterstützung der Lumen in Art B.V. zum ersten Mal den "Remondis Light Award" aus. Der Preis geht erstmalig an Lichtkunst, die sich mit Kreislaufwirtschaft, Umwelt und Nachhaltigkeit beschäftigt. So können die Projektionen, Lichtobjekte oder Installationen entweder aus Verbrauchsmaterialen gefertigt sein oder Anreize zu einem gesteigerten Recyclingverhalten oder einem wertschätzenden Umgang mit Rohstoffen geben.

Zugelassen sind neu zu entwickelnde, schon fertige und sogar bereits ausgestellte Projekte. Diese können groß oder klein, aber immer wetterfest sein. Einsendeschluss ist der 31. Mai 2019. Im Anschluss wählt eine Fachjury, bestehend aus Vertretern der Partner Remondis und Lumen in Art B.V. sowie des Essen Light Festival-Veranstalters EMG - Essen Marketing GmbH - abhängig von dem Budget und der Umsetzungsmöglichkeit – ein oder mehrere Projekte aus. Diese erhalten nicht nur den "Remondis Light Award", sondern werden auch im Rahmen des Essen Light Festivals (25.10.-03.11.2019) ausgestellt und international beworben. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, die prämierten Lichtkunstwerke auch auf europaweiten Festivals der Lumen in Art B.V. auszustellen.

EMG-Mitarbeiterin Christina Plaar nimmt die Bewerbungen unter der E-Mail-Adresse plaar@emg.essen.de entgegen. Diese sollten beinhalten: eine Projektbeschreibung, Fotos, Skizzen oder Visuals, Aufbaupläne, Kosten (Aufbau, Abbau und Transport) sowie Betreuungskosten während des Festivals. Die Gewinner gibt die EMG am 30. Juni 2019 bekannt.

Essen Light Festival:
Das Essen Light Festival findet seit drei Jahren in der Essener Innenstadt statt. Auf einer Route von zwei Kilometern erwarten die Besucher Videomappings, Lichtinstallationen und Lichtinszenierungen. Das Festival ist Mitglied der International Lightfestival Organisation (ILO) und zählte in 2018 rund 300.000 Besucher.

Weitere Informationen finden Sie hier: www.essen-light-festival.de

Remondis SE:
REMONDIS ist einer der weltweit größten Dienstleister für Recycling, Service und Wasser. Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung sind die wesentlichen Pfeiler der Unternehmensphilosophie und prägen jeden Geschäftsbereich von REMONDIS. In über 30 Ländern weltweit setzt sich das Unternehmen aus Lünen dafür ein, Lebensbedingungen nachhaltig zu verbessern. Ökologische, ökonomische und gesellschaftliche Verantwortung sind dabei eng miteinander verknüpft.

Weitere Informationen finden Sie hier: www.remondis.de

Lumen in Art B.V.
Lumen in Art hat sich auf die Durchführung von Lichtkunstfesten auf Burgen, Schlössern und Landschaftsparks spezialisiert. Das 2017 gegründete Unternehmen produziert und veranstaltet derzeit Feste Italien (Brescia, Treviso, Lucca), Deutschland (Koblenz, Neuss, Mittelrheintal) und den Niederlanden (Arcen, Doornenburg).

Weitere Informationen finden Sie hier: www.lumeninart.com

Herausgeber:

EMG - Essen Marketing GmbH
Kennedyplatz 5
45127 Essen
Telefon: +49 201 8872051
Fax: +49 201 8872022
E-Mail: info@essen-marketing.de
URL: www.essen-marketing.de

Ein Beispiel für nachhaltige Lichtkunst: Die Installation "The Cloud" beim Essen Light Festival 2018. Ein Beispiel für nachhaltige Lichtkunst: Die Installation "The Cloud" beim Essen Light Festival 2018. (Foto: Peter Wieler / EMG - Essen Marketing GmbH)
Unsere Website verwendet Cookies. Details regelt unsere Datenschutzerklärung.
OK